Sie sind hier

Mähen für den Hausgebrauch

Standort

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Rosengarten 1
88410 Bad Wurzach , Baden-Württemberg
Deutschland
Telefonnummer: 07564 302190
Baden-Württemberg DE
Wichtige Kursinformationen
Veranstaltungsdatum: 
Samstag, 29 Juni, 2019 - 07:00 bis 13:00
Kursgebühr: 
60
Veranstalter: 
Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Name des Sensenlehrers: 
Heiner Miller und Michaela Kimmich
Anmeldung bei: 
Veranstalter
Kontakt Telefon: 
07564-302190
Veranstaltungsbeschreibung
Veranstaltungsbeschreibung: 

Das Mähen mit der Sense, lange Zeit aus der Mode, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Das Mähen mit der Sense ist ökologisch, leise, gesund und effektiv. Mit der Sense lässt sich hohes und auch nasses Gras problemlos mähen, vorausgesetzt die Mähtechnik und das Material stimmen.
Gut dedengelte und gewetzte Sensen sind Voraussetzung für erfolgreiches Mähen. Eine richig eingestellte Sense, das heißt sie ist an den Körper angepasst, kombiniert mit der optimalen Körperbewegung, beugt Körperschäden vor und kann sogar Verspannungen lösen. Im Kurs werden ihnen die effektivsten Methoden zur Einstellung, zum Dengeln, Wetzen und zum Mähen gezeigt und auch geübt.
Sie erhalten theoretisches Wissen und ausreichend Möglichkeit für praktische Übungen unter Anleitung von erfahrenen Sensenlehrern und - lehrerinnen.
Es werden verschiedene Sensentypen vorgestellt, die auch in schwierigen Mähsituationen gute Erfolge erbringen und die Arbeit erleichtern. Verschiedene Arten, das Sensenblatt zu Dengeln werden kurz vorgestellt.
Der richtige Kurs für alle, die sich entschlossen haben zukünftig öfter "zur Sense zu greifen" und das Mähen mit der Sense von Grund auf erlernen möchten.

Bitte nicht vergessen: Vesper, Getränke, angepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Sonnenschutz