Sie sind hier

Sensen-Kombikurs u. traditionelle Heutrocknung mit Sensenlehrer Hartmut Winkels

Wichtige Kursinformationen
Veranstaltungsdatum: 
Samstag, 1 Juni, 2019 - 09:00 bis Sonntag, 2 Juni, 2019 - 15:30
Kursgebühr: 
150,-- €
Veranstalter: 
Sensenlehrer Hartmut Winkels
Name des Sensenlehrers: 
Hartmut Winkels
Anmeldung bei: 
Sensenlehrer
Kontakt Telefon: 
0163-6826253
Veranstaltungsbeschreibung
Veranstaltungsbeschreibung: 

Grundlagen-Mähkurs Samstag 01.06.2019

09.00 - 12.00 Uhr

Möchten Sie Ihre Wiese oder Ihren Rasen fast lautlos und ohne Anstrengung mähen ? Ohne Benzin- o. Stromverbrauch, ohne Lärm u. Abgase und total entspannt …     Womit?         

Mit der Sense, dem ältesten u. effizientesten Mähwerkzeug für Wiesenpflanzen!!!

In diesem Kurs lernen Sie körperschonendes u. ermüdungsfreies Mähen mit der Sense u. Sie werden überrascht sein, wie einfach das geht !

Das gesamte Material (Sensenblatt, Sensenbaum, Wetzstein u. Behälter) stellt der Sensenlehrer zur Verfügung. Während des Kurses bitte bequeme, wetterangepasste Kleidung u. rutschfeste Schuhe tragen.

Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung an, wie groß Sie sind, damit ein Sensenbaum in passender Länge für Sie bereit steht.

Vor der Mittagspause werden wir das Mähgut wenden mit Hilfe traditioneller Heurechen aus Holz

Dengelkurs 14.00 - 17.00 Uhr

 „Wer beim Dengeln schläft, wird beim Mähen wach!“

Diese alte Mäherweisheit bringt auf den Punkt, wie wichtig das Dengeln der Sense für das Mähen ist. In dem 3-stündigen Kurs lernen Sie 3 verschiedene Dengelmethoden kennen u. üben diese intensiv. Beim Dengeln wird die Schneidkante (der Dengel) der Sense hauchdünn gehämmert. Dann wird der Dengel noch gewetzt. Jetzt ist die Sense superscharf. Das ist die wichtigste Voraussetzung für körperschonendes, ermüdungsfreies Mähen mit der Sense.

Am Ende des Kurses werden Sie eine Sense, entweder Ihre eigene o. eine Übungssense, gedengelt haben. Das gesamte Material u. die Werkzeuge werden vom Sensenlehrer gestellt.

2. Teil des Grundlagen-Mähkurses, Sonntag, 02.06.2019

10.00 - 15.30 Uhr

Wir arbeiten an unserer Mähtechnik u. haben Zeit auf Fragen einzugehen.

Nach der Mittagspause werden wir gemeinsam das tags zuvor gemähte u. bereits angewelkte Gras auf traditionelle Heuböcke packen.Hier trocknet es nur durch Sonne u. Wind (ohne Energieverbrauch) zu erstklassigem Heu.

Es besteht die Möglichkeit, bei unserer Gastgeberin Frau Walter-Moll Mittagessen u. Kaffe u. Kuchen einzunehmen. (Der Preis für Mittagessen u. Nachmittagskaffee ist nicht in der Kursgebühr enthalten) Bitte stimmen Sie Ihre diesbzgl. Wünsche direkt mit Frau Walter-Moll ab unter 03841-2232380 oder auch per email an pwmfototext@t-online.de

Anmeldung zum Kurs bitte an sensenlehrer@living-earth.de oder telefonisch unter 0163-6826253

Standort

Anwesen von Frau Petra Walter-Moll
Dorfstrasse 23
23974 Gagzow , Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland
Mecklenburg-Vorpommern DE