Sie sind hier

Juni 2018

Sächsischer Ministerpräsident Michael Kretschmer bei Sensenlehrer Klaus Hofmann

Anleitung: 
Für Slideshow bitte auf ein Bild klicken!

Am 21.05.2018 fand in Neukirchen (Sachsen) in der Gräfenmühle aus Anlass des Mühlentages ein Hoffest statt. Vor Ort war auch Klaus Hofmann, Sensenlehrer aus Thüringen, mit seinem umfassenden Informationstand über Sensen und Zubehör. Interesse für das alte bäuerliche Handwerk zeigte auch Ministerpräsident Michael Kretschmer und griff nach einer Einweisung von Hofmann selbst zur Sense, führte einige Mähschwünge aus und war überrascht, wie leicht das geht.

Neben einer Vereinssense  mähte er auch mit einer Linkshändersense und selbst mit einer baskischen Sense hatte er keine Probleme. Auch die Ausführungen des Sensenlehrers über die Herstellung von Sensen bei der Firma Schröckenfux in Oberösterreich erweckten bei dem  Ministerpräsident die Neugier auf weitere Fakten über Senen, aber leider lies dies dann sein Terminkalender nicht mehr zu.

Die Sensenvereine Deutschland und Österreich gratulieren den frischgebackenen Sensenlehrern

Vom 28. Mai bis 2. Juni 2018 fand im oberösterreichischen Windischgarsten der Ausbildungslehrgang der Sensenlehrer statt. Im wunderschönen Ambiente der Villa Sonnwend wurde der Lehrgang von allen Teilnehmern  erfolgreich zum Abschluß gebracht.
Wir danken den Teilnehmern für Ihre unglaublich engagierte Einstellung. Es hat viel Freude gemacht Euch bei der Ausbildung zu begleiten.
In diesem Sinne heißen wir Euch herzlich willkommen in den Reihen der Sensenlehrer der Sensenvereine Deutschland und Österreich und wünschen Euch tolle Kurse, interessante Veranstaltungen und viel Freude und Nutzen mit dem neuerworbenen Wissen und Können.

Die frischgebackenen Sensenlehrer

v.l.n.r: Heribert Keilwerth (D), Karl Fischer (D), Jörg Schwille (D), Erwin Zachl (Ausbildungsleiter), vorne: Roland Seepacher (Jury) (A), Lars Lange (D), Thomas Isermann (Jury), Stephan Konzack (D), Dirk Butterweck (D)

Für den Sensenverein Deutschland
Thomas Isermann (2. Vorstand)