Sie sind hier

Juli 2017

Heinz Wiedmann

Christof Lorenz

Werner Kleemann

Michael Roth

Sensenworkshop "Mähen für den Hausgebrauch"

Wichtige Kursinformationen
Veranstaltungstyp: 
MHG - Mähen für den Hausgebrauch
Veranstaltungsdatum: 
Samstag, 19 August, 2017 - 08:30 bis 13:30
Kursgebühr: 
60,-- €
Veranstalter: 
Sensenschule Römershausen
Name des Sensenlehrers: 
Marion Klein
Anmeldung bei: 
Veranstalter
Kontakt Telefon: 
01704620655
Veranstaltungsbeschreibung
Veranstaltungsbeschreibung: 

Wenn Sie das Mähen mit der Sense von Grund auf erlernen möchten, sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Er ist insbesondere für Garten- und Wiesenbesitzer*innen, Pferde- und Kleintierhalter*innen sowie für  Mitglieder von Obst- und Gartenbauvereinen und Naturschutzverbänden interessant.

In diesem Kurs werde ich Ihnen die richtige Technik des Mähens mit einer korrekt eingestellten und gut geschärften Sense vermitteln. Im Einzelnen werden behandelt:

  • Materialkunde und sicherer Umgang mit der Sense,
  • richtiges Einstellen der Sense,
  • Beurteilung der Schneide,
  • Wetzen (Schärfen) des Sensenblattes,
  • korrekte Mähtechnik für ermüdungsfreies Mähen,
  • Vorstellung und Ausprobieren verschiedener Sensentypen,
  • Mähen, mähen, mähen,
  • Tipps zur Verwendung des Mähgutes.
  • Grundlagen zum Dengeln einer Sense,
  • Vorstellen und Ausprobieren verschiedener Dengelmethoden,

Sensen und Wetzsteine werden zur Verfügung gestellt.

Als Ausrüstung ist nur der Witterung angepasste Kleidung und festes, bequemes Schuhwerk erforderlich. Der Kurs findet die ganze Zeit im Freien statt.

In der Kursgebühr sind Getränke und ein kleiner, regionaler Imbiss enthalten.

Kombinationskurs mähen und dengeln

Wichtige Kursinformationen
Veranstaltungstyp: 
MHG & DRS - Kombikurs
Veranstaltungsdatum: 
Samstag, 8 Juli, 2017 - 09:00 bis 15:30
Kursgebühr: 
90 €
Veranstalter: 
Sensenlehrer des Sensenvereins Deutschland e.V.
Name des Sensenlehrers: 
Georg Steffens
Anmeldung bei: 
Sensenlehrer
Kontakt Telefon: 
0178-802 35 82
Veranstaltungsbeschreibung
Veranstaltungsbeschreibung: 

Sensenkurs in der Naturschutzstation Herrenhaide:

Mähen mit der Sense und fachgerecht dengeln

Das ist der richtige Kurs für jene, die sich entschlossen haben zukünftig öfter „zur Sense zu greifen“ und es von Grund auf zu erlernen.

Dieser Kombinationskurs von 2 x 3 Stunden vermittelt wie einfach das Mähen mit der Sense sein kann und bringt darüber hinaus erweiterte Kenntnisse und Übungen im Mähen, sowie Fachwissen des Sensendengelns mit verschiedenen Dengelvarianten.

  • KURSTEIL MÄHEN
  • Materialkunde und sicherer Umgang mit der Sense
  • richtiges Einstellen der Sense
  • korrekte Mähtechnik für ermüdungsfreies Mähen
  • Wetzen (Schärfen) der Sense
  • Beurteilung der Schneide
  • Verhalten in schwierigen Mähsituationen (Mähen von Hanglagen, Mähen um Hindernisse)
  • Vorstellung und ausprobieren verschiedener Sensentypen
  • Tipps zum Anlegen einer Schmetterlingswiese

 

  • KURSTEIL DENGELN
  • Die Schneide für das Dengeln vorbereiten
  • Vorstellung unterschiedlicher Dengelvarianten
  • Praxisübungen

Richtig geschärfte, das heißt gut gedengelte und gewetzte Sensen sind Voraussetzungen für erfolgreiches Mähen. Eine richtig eingestellte Sense, das heißt sie ist an den Körper angepasst, kombiniert mit der optimalen Körperbewegung, beugt Körperschäden vor und kann sogar Verspannungen lösen. Im Kurs werden Ihnen die effektivsten Methoden zur Einstellung, zum Dengeln und zum Mähen gezeigt und auch geübt. Sie erhalten theoretisches Wissen und ausreichend Möglichkeit für praktische Übungen unter Anleitung eines ausgebildeten Sensenlehrers des Sensenvereins Deutschland.

Weitere Kursinformationen:

  • Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, ggf. Sonnenschutz
  • Brotzeit und Getränk mitnehmen
  • eigene Sensen können zur Begutachtung mitgebracht werden
  • Übungssensen werden gestellt.

Der Mähkurs findet bei (fast) jedem Wetter statt. Sollte das Wetter jedoch extrem schlecht sein, wird der Kurs verschoben. Für Rückfragen Telefon unter 0178 – 802 35 82

Sensenlehrer: Georg Steffens

Anmeldung: Telefon 0178 – 802 35 82 oder geomail@geo-expedition.de Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Treffpunkt: Naturschutzstation Herrenhaide, Am Sportplatz, 09217 Burgstädt

Beginn: 08.07.2017, 9:00 Uhr mähen, 12:30 Uhr dengeln

Kursgebühr: 55 € für die Einzelkurse mähen oder dengeln.

90 € für den Kombinationskurs aus beiden Teilen.

www.sensenverein.de